Green Franchise Award


Jubiläum: Der Green Franchise Award wird 10 Jahre alt!

Holzskulptur "Martin" von Albrecht Klink für den  1.Green Franchise Award 2013
Holzskulptur "Martin" von Albrecht Klink für den 1.Green Franchise Award 2013

Ein Rückblick: Der «Green Franchise Award» ist der erste Award für nachhaltiges Franchising im deutschsprachigen Raum. Er wurde von der (Green)Franchise-Expertin Prof.Veronika Bellone 2008 initiiert, die sich fortan als Greenfranchise-Botschafterin der Verbreitung des Greenfranchise-Gedankens in Artikeln, Vorträgen, Seminaren, Workshops und Buchprojekten widmete. Die Schweizer Unternehmerzeitung berichtete 2008 darüber. 

«GREEN FRANCHISING»  & «PRAXISBUCH FRANCHISING» , Bellone/Matla, Redline Verlag © Bellone Franchise Consulting GmbH
«GREEN FRANCHISING» & «PRAXISBUCH FRANCHISING» , Bellone/Matla, Redline Verlag © Bellone Franchise Consulting GmbH

So publizierte Prof.Veronika Bellone 2012, zusammen mit Co-Autor Thomas Matla, das Fachbuch

«GREEN FRANCHISING», Bellone/Matla, mi-Wirtschaftsbuch sowie für das DFV-Jahrbuch Franchising den Fachartikel «Greenfranchising - nachhaltiger Systemaufbau», geschrieben übrigens im ein Jahr zuvor gegründeten Greenfranchise Lab in Berlin.

«Hochschulforschungsprojekt» FHNW Schweiz © Bellone Franchise Consulting GmbH
«Hochschulforschungsprojekt» FHNW Schweiz © Bellone Franchise Consulting GmbH

Nach einem Hochschulforschungsprojekt an der FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz zu den Chancen eines solchen Awards entwickelten die Bellone Franchise Strategy Consultants den

«Green Franchise Award» für DACH (deutschsprachigen Raum) vollends zur Marktreife. Für die Award-Ausrichtung und

die Vergabe konnten sie schliesslich 2012 den Deutschen Franchise Verband in Berlin gewinnen.

«1.Green Franchise Award 2013», Gabriele und Jürgen Dawo, Town & Country Haus © Bellone Franchise Consulting GmbH
«1.Green Franchise Award 2013», Gabriele und Jürgen Dawo, Town & Country Haus © Bellone Franchise Consulting GmbH

2013 vergab der Deutsche Franchise Verband erstmals den Green Franchise Award in Berlin. Sieger wurde das Franchise-System

«Town & Country Haus». Seitdem wird, in ununterbrochener Folge, jährlich ein Green Franchise Award an jeweils einen «Nachhaltigkeitsleuchturm des Jahres» vergeben. Das Wort «Nachhaltigkeit» stammt ursprünglich aus der Wald- und Forstwirtschaft. Heute wird der Begriff mitunter inflationär gebraucht. Dennoch hat er nichts von seiner inhaltlichen Bedeutung verloren.

«2.Green Franchise Award 2014»,  Johannes Gutmann, SONNENTOR © Bellone Franchise Consulting GmbH
«2.Green Franchise Award 2014», Johannes Gutmann, SONNENTOR © Bellone Franchise Consulting GmbH
«2.Green Franchise Award» Johannes Gutmann mit Prof.Veronika Bellone © Bellone Franchise Consulting GmbH
«2.Green Franchise Award» Johannes Gutmann mit Prof.Veronika Bellone © Bellone Franchise Consulting GmbH

Während der Green Franchise Award als übergreifender und offener Franchise-Nachhaltigkeitsaward für Deutschland, Österreich und die Schweiz gedacht und konzipiert war, vergibt ihn der Deutsche Franchise Verband seit 2017 nur noch in Deutschland und an eines seiner Mitgliedsunternehmen.

«3.Green Franchise Award 2015», Nachhaltigkeitsexpertin Dietlind Freiberg, McDonald`s  © Bellone Franchise Consulting GmbH
«3.Green Franchise Award 2015», Nachhaltigkeitsexpertin Dietlind Freiberg, McDonald`s © Bellone Franchise Consulting GmbH
«3.Green Franchise Award» Dietlind Freiberg und Holger Blaufuss, McDonald`s, umrahmt von Prof.Veronika Bellone und Thomas Matla © Bellone Franchise Consulting GmbH
«3.Green Franchise Award» Dietlind Freiberg und Holger Blaufuss, McDonald`s, umrahmt von Prof.Veronika Bellone und Thomas Matla © Bellone Franchise Consulting GmbH

Die Bewertungskriterien für den Green Franchise Award umfassen die ganzheitlichen Aktivitäten in den vier Nachhaltigkeitsbereichen:

«Ökonomische Nachhaltigkeit»

«Ökologische Nachhaltigkeit»

«Soziale Nachhaltigkeit» und

«Kulturelle Nachhaltigkeit».

Besonders wichtig ist uns dabei das «Sustainability Controlling», nämlich der Beweis, wie und in welcher Form Nachhaltigkeitsziele vorab definiert, sodann überprüft und schlussendlich dokumentiert werden.  McDonald`s konnte hier mit dem vierten, auch wirtschaftsgeprüften, Nachhaltigkeitsbericht nach den GRI-G4-Richtlinien punkten.

«4.Green Franchise Award»,  Roger Krog & Stéphan Bihler, SCHMIDT Küchen GmbH & Co.KG (mit Bellone/Matla) © Bellone Franchise Consulting GmbH
«4.Green Franchise Award», Roger Krog & Stéphan Bihler, SCHMIDT Küchen GmbH & Co.KG (mit Bellone/Matla) © Bellone Franchise Consulting GmbH

2008 war die vierte Nachhaltigkeitssäule, die «Kulturelle Nachhaltigkeit», fast schon revolutionär, formulierte doch der Deutsche Nachhaltigkeitsrat damals nur die ersten drei Säulen als massgeblich. Leider wird die «Kulturelle Nachhaltigkeit» auch 2022 noch immer gern übersehen oder vernachlässigt. Vielleicht liegt es daran, dass deren Bedeutung und Gewicht innerhalb von Unternehmen als auch zum Wohle der Gesellschaft von vielen nur unzureichend beurteilt werden kann. Wir bleiben optimistisch, hat doch gerade erst die Pandemie gezeigt, dass menschliches Zusammenleben und Zusammenarbeiten ohne Kultur nur schwer möglich ist.

«5. Green Franchise Award 2017»,  TeeGschwendner © Bellone Franchise Consulting GmbH
«5. Green Franchise Award 2017», TeeGschwendner © Bellone Franchise Consulting GmbH

Für den Green Franchise Award müssen sich Unternehmen direkt über ein Formular beim Deutschen Franchise Verband bewerben. Eine Jury sichtet die Unterlagen und entscheidet über den jährlichen Gewinner oder die Gewinnerin. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen der Gala des Franchise Forums, in Berlin. Im Jahr 2022 findet die Award-Verleihung am 17. Mai 2022 statt.

«5.Green Franchise Award», Thomas Matla, Thomas Anslinger, Fr. Schaaf & Alexander Mehnert, Prof.Veronika Bellone (vlnr) © Bellone Franchise Consulting GmbH
«5.Green Franchise Award», Thomas Matla, Thomas Anslinger, Fr. Schaaf & Alexander Mehnert, Prof.Veronika Bellone (vlnr) © Bellone Franchise Consulting GmbH

Die Bellone Franchise Consulting GmbH unterstützt den Green Franchise Award seit Gründung ideell, durch ihre Jury-Tätigkeit und eine begleitende Award-Kommunikation.

«6.Green Franchise Award» Marion Stemmler und Sascha Dalig, ACCOR HOTELS umrahmt von Prof.Veronika Bellone und Thomas Matla © Bellone Franchise Consulting GmbH
«6.Green Franchise Award» Marion Stemmler und Sascha Dalig, ACCOR HOTELS umrahmt von Prof.Veronika Bellone und Thomas Matla © Bellone Franchise Consulting GmbH

Die bisherigen Green Franchise Award-Gewinner:innen

 1. GREEN FRANCHISE AWARD: «Town & Country Haus», 2013

2. GREEN FRANCHISE AWARD: «SONNENTOR», 2014

3. GREEN FRANCHISE AWARD: «McDonald`s Deutschland Inc.», 2015

4. GREEN FRANCHISE AWARD: «Schmidt Küchen GmbH & Co. KG», 2016

5. GREEN FRANCHISE AWARD: «TeeGschwendner», 2017

6. GREEN FRANCHISE AWARD: «ACCOR HOTELS», 2018

7. GREEN FRANCHISE AWARD: «Janny`s Eis», 2019

8. GREEN FRANCHISE AWARD: «vom Fass», 2020

9. GREEN FRANCHISE AWARD: «Bodystreet», 2021

10. GREEN FRANCHISE AWARD: « FiltaFry Deutschland GmbH » und « Storebox Holding GmbH », 2022

Am Rande bemerkt

PREISGESTALTUNG: Die ursprüngliche Konzeption für den Green Franchise Award von Prof.Veronika Bellone und Thomas Matla sah vor, dass der Preis, entsprechend seines Nachhaltigkeitsanspruchs, wechseln von unterschiedlichen Künstlern und Künstlerinnen realisiert und vom Deutschen Franchise Verband zur Verleihung angekauft wird. Die Bellone Franchise Consultants entschieden sich für die ersten Umsetzungen des Awards (2013/2014/2015) für den in Berlin Kreuzberg lebenden und in seinem Atelier, im Max-Taut-Haus, arbeitenden Holzbildhauer Albrecht Klink.

Die erste Holz-Skulptur für den 1. Award 2013 trug den Namen «Martin», die folgende den Namen «Fritz». Das Holz für die Skulpturen hatte sich der Künstler eigeninitiativ «Unter den Linden» besorgt.

Die berühmten Linden-Bäume waren im Rahmen des U-Bahn-Baus gefällt worden. So leben sie in den Green Franchise Awards 2013-2015 weiter.

JURY: Unter den Jurymitgliedern waren zu Beginn Dr. h.c. Fröhlich, DFV-Präsident und Inhaber der Musikschule Fröhlich sowie Prof. h.c. Manfred Maus, Gründer Obi und DFV-Ehrenpräsident.

Teilnahmemöglichkeiten: Der Green Franchise Award war von den Bellone Consultants ursprünglich als offener Nachhaltigkeitspreis für den deutschsprachigen Raum (DACH) konzipiert. Teilnehmen konnten alle interessierten Franchisesysteme, unabhängig von einer Verbandsmitgliedschaft. Seit 2017 wurde das vom Verband geändert. Fortan wird der Preis nur noch in Deutschland und für Mitgliedsunternehmen im Deutschen Franchise Verband ausgelobt.

Redaktion & Copyrights 2022: Thomas Matla, Greenfranchise Lab